Rauchfangkehrer Schwaiger

Warum bringt der Rauchfangkehrer Glück?

Max Schwaiger sen, 1948

Diese Frage stellt sich so Mancher und richtig beantworten können es die Wenigsten.

Vor langer langer Zeit gab es den Beruf des Rauchfangkehrers noch nicht und der Besitzer eines Hauses musste seinen Rauchfang (früher oft noch aus Holz gebaut) und die Feuerstätten selbst reinigen.

Tat man dies nicht und es entstand ein Schadensfeuer gab es sehr hohe Strafen.

Traf man jedoch zufällig einen sogenannten "Kohler" (Kohlelieferant) hatte man Glück und konnte ihn bitten diese damals sehr schmutzige und anstrengende Arbeit zu erledigen.

Daraus entstand, dass der Rauchfangkehrer ein Glücksbringer ist.

A - 8970 SCHLADMING - Martin Luther Straße 33 - Tel. 03687 / 22276-0 - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.